Hüttenweg (Höchberg)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hüttenweg
(Landkreis Würzburg)  

Ort: Höchberg
Postleitzahl: 97204

Straßenverlauf

Der Hüttenweg verbindet den Winterleitenweg mit der Alte Steige.

Namensgeber

Der Name Hüttenweg stammt von der hier über lange Zeit bestehenden Ziegelhütte. Südlich der heutigen Alten Steige ist bereits im 17. Jahrhundert der sogenannte Wadenkleesteinbruch überliefert. Das Schatzungsbuch aus dem Jahr 1698 überliefert eine Ziegelhütte mit oberhalb liegenden Steinbruch und angrenzendem Kalkofen für den Ziegler Georg Langhirt. Am Hüttenweg stand auch im Jahr 1844 noch ein Kalkofen, der gehörte zur Ziegelhütte und wurde 1844 als neuer Kalkofen bezeichnet. Die Ziegelhütte wurde 1776 abgebrochen. [1]

Besondere Merkmale

  • Der Hüttenweg ist verkehrsberuhigte 30er-Zone.

ÖPNV

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Höchberg/Karwinkel


Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Geschichte und Geschichten aus Höchberg auf Seite 4 im Mitteilungsblatt des Markt Höchberg, Ausgabe August 2019

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …