Goldenes Buch der Stadt Würzburg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eintragung ins Goldene Buch durch Königin Silvia von Schweden

Ins Goldene Buch der Stadt Würzburg dürfen sich Ehrengäste der Stadt Würzburg während eines Besuchs eintragen. Die Bezeichnung nimmt Bezug auf den Goldschnitt der Seiten und Vergoldungen am Einband. Die Bücher selbst sind schwere Folianten mit Ledereinband. Die Seiten für die Eintragungen der Ehrengäste werden von Kalligraphen vorgestaltet, indem diese den Namen, sowie Datum und Grund des Besuchs auf ein Vorblatt niederschreiben.

Einträge berühmter Persönlichkeiten (Auszug)

Gekrönte Häupter

Im Goldenen Buch der Stadt sind bislang drei Monarchinnen und Monarchen verewigt:

  • 1966: König Bhumibol Adulyadej aus Thailand
  • 1994: Königin Sonja von Norwegen
  • 2015: Königin Silvia von Schweden

Staatsoberhäupter

  • 2015: Mohamed Shein, Präsident Sansibar
  • 2018: Frank-Walter Steinmeier, Bundespräsident

Ehrenbürger der Stadt

Laut Satzung über die Ehrungen der Stadt Würzburg von 1967 sind Ehrenbürger zu festlichen Veranstaltungen der Stadt als Ehrengäste einzuladen und sind berechtigt, sich in das Goldene Buch der Stadt einzutragen.

Quellen

  • Satzung über Ehrungen der Stadt Würzburg vom 6. Dezember 1967 (Amtsbl. Nr. 17/67)
  • Presseartikel der Stadt Würzburg zum Besuch von Königin Silvia am 9. September 2015

Weblinks