Gesellschaft für Deutsch-Türkische Freundschaft Würzburg e.V.

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
GDTF Logo.jpg

Die Gesellschaft für Deutsch-Türkische Freundschaft Würzburg e.V. ist ein Verein zur Förderung der deutsch-türkischen Beziehungen.

Geschichte

Um die Verständigung zwischen beiden Ländern und Kulturen zu fördern, wurde 1986 die Gesellschaft für deutsch-türkische Freundschaft in Würzburg gegründet. Die GTDF ist ein eingetragener, gemeinnützig anerkannter Verein, der sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden finanziert.

Vereinszweck

Die Gesellschaft fördert und pflegt die deutsch-türkische Verständigung, die Kulturbeziehungen, sowie die Völkerfreundschaft. Die GDTF engagiert sich für Integration, gegenseitigen Respekt sowie ein friedliches Miteinander auf der Basis der freiheitlich demokratischen Grundordnung und bietet allen Türkei-interessierten Informationen über Land, Geschichte und Kultur.

Aktivitäten

Durch diverse Folkloreveranstaltungen, Vortragsreihen, sowie Kulturreisen in die Türkei und innerhalb Deutschlands versucht die Gesellschaft das gemeinsame Erbe von Orient und Okzident wieder neu zu entdecken und greifbar zu machen. Landestypische kulinarische Köstlichkeiten und traditionelle Teenachmittage bilden dafür eine Plattform.

Kontakt

Gesellschaft für deutsch- türkische Freundschaft e.V.
Rottendorfer Straße 29B
97074 Würzburg
Telefon: 0931-45466707

Siehe auch

Weblinks