Gerhard Weinberger

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prof. Gerhard Weinberger

Prof. Gerhard Weinberger (* 31. Juli 1948 in Pfaffenhofen an der Ilm) ist Organist und war Professor an der Würzburger Hochschule für Musik.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Weinberger erhielt seine Ausbildung in den Jahren 1967 bis 1972 an der Hochschule für Musik und Theater München in den Fächern Orgel, Kirchen- und Schulmusik. Nach einer zweijährigen Tätigkeit als Chordirektor an der Basilika St. Lorenz in Kempten wurde Weinberger 1974 an die Hochschule für Musik und Theater München berufen, wo er zwischen 1977 und 1983 als Professor für Orgel unterrichtete. Von 1983 bis 2011 wirkte er als ordentlicher Professor für Orgel und Leiter des Studiengangs Kirchenmusik an der Hochschule für Musik in Detmold.

Professor an der Hochschule für Musik[Bearbeiten]

Von 1984 bis 2003 nahm er einen Lehrauftrag für Orgel an der Hochschule für Musik in Würzburg wahr. Zu seinen Studenten gehörte der spätere Musikprofessor Matthias Beckert.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]