Fritz Eiberle

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fritz Eiberle (* 17. September 1904 in Würzburg; † 22. September 1987) war gelernter Goldschmied und Fußballspieler beim Würzburger Fußballverein e.V..

Sportliche Laufbahn

Eiberle spielte bis 1931 beim damaligen unterklassig spielenden FV 04 und wechselte dann zum TSV 1860 München in die Bezirksliga Bayern. Im Sommer 1934 beendete er seine aktive Spielerkarriere.

Sportliche Erfolge

  • 1931: Vizemeister beim Spiel um die Deutsche Meisterschaft mit den Münchner Löwen
  • 1933: Einmalige Berufung in die deutsche Nationalmannschaft zum Länderspiel gegen die Schweiz.

Siehe auch

Weblinks