Friedrich Wilhelm Jungkunz

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Friedrich Wilhelm Jungkunzg war Caféhausbetreiber, Gemeindebevollmächtigter und Erster Bürgermeister der Stadt Ochsenfurt von 1839 bis 1859.

Leben und Wirken

Jungkunz leitete als Gastronom ein Caféhaus.

Politische Laufbahn

1833 wurde er bürgerlicher Magistratsrat in Ochsenfurt und 1839 als Nachfolger von Andreas Helbling zwanzig Jahre lang Bürgermeister der Stadt Ochsenfurt.

Siehe auch

Quellen

Intelligenzblatt für den Unter-Mainkreis des Königreichs Bayern: 1833, S. 674