Friederike Goßmann

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friederike Prokesch von Osten, geb. Goßmann

Friederike Prokesch von Osten, geb. Goßmann (* 23. März 1834 in Würzburg; † 14. August 1906 in Gmunden am Traunsee/Oberösterreich) war Theaterschauspielerin.

Familiäre Zusammenhänge

Ihr Vater war der Schriftsteller und Pädagoge Johann Bartholomäus Goßmann.

Leben und Wirken

Durch die Versetzung ihres Vaters kam sie bald nach München, wo sie ihre Schauspiel-Ausbildung erhielt. Sie debütierte in München und ging dann nach Königsberg/Ostpreussen. 1855 wechselte sie an das Thalia-Theater in Hamburg, 1857 an das Hofburgtheater in Wien.

Infolge ihrer Vermählung 1861 mit Anton Freiherr von Prokesch-Osten zog sie sich von Ensemble der Wiener Hofbühne zurück. Von 1862 bis 1867 gastierte sie noch in Wohltätigkeits-Vorstellungen und während der Wintermonate auf größeren Bühnen in Deutschland, aber auch in St. Petersburg oder Amsterdam.

Siehe auch

Weblinks