Friederike Goßmann

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Friederike Prokesch von Osten, geb. Goßmann

Friederike Prokesch von Osten, geb. Goßmann (* 23. März 1834 in Würzburg; † 14. August 1906 in Gmunden am Traunsee/Oberösterreich) war Theaterschauspielerin.

Familiäre Zusammenhänge[Bearbeiten]

Ihr Vater war der Schriftsteller und Pädagoge Johann Bartholomäus Goßmann.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Durch die Versetzung ihres Vaters kam sie bald nach München, wo sie ihre Schauspiel-Ausbildung erhielt. Sie debütierte in München und ging dann nach Königsberg/Ostpreussen. 1855 wechselte sie an das Thalia-Theater in Hamburg, 1857 an das Hofburgtheater in Wien.

Infolge ihrer Vermählung 1861 mit Anton Freiherr von Prokesch-Osten zog sie sich von Ensemble der Wiener Hofbühne zurück. Von 1862 bis 1867 gastierte sie noch in Wohltätigkeits-Vorstellungen und während der Wintermonate auf größeren Bühnen in Deutschland, aber auch in St. Petersburg oder Amsterdam.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]