Frank Baumann

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frank Baumann beim Tag der Fans

Frank Baumann (* 29. Oktober 1975 in Würzburg) war ehemaliger Fußball-Nationalspieler und ist Vereinsfunktionär in der Hansestadt Bremen.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Seine Karriere startete Frank Baumann in der Jugend beim TSV Grombühl bevor er 1991 zum 1. FC Nürnberg wechselte. Von 1999 bis 2009 spielte er beim SV Werder Bremen und war dort seit 2000 Mannschaftskapitän. Er bestritt 28 Spiele in der deutschen A-Nationalmannschaft und erzielte dabei 2 Tore. Seine aktive Karriere beendete er am 30. Mai 2009.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten]

  • 2009: Gewinn des DFB-Pokals

Heutige Tätigkeit[Bearbeiten]

Abt dem 1. Januar 2010 wart er Assistent des Geschäftsführers Profifußball bei Werder Bremen. 2016 übernahm er die Leitung der Abteilung Profifußball als Sportdirektor beim SV Werder.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Seit 2011 ist Frank Baumann Ehrenmitglied des Würzburger Fanclubs Werder Warriors Würzburg
  • 2003 wurde er als erster Sportler mit der städtischen Auszeichnung Sportler des Jahres geehrt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]