Fasanentor (Veitshöchheim)

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fasanentor (Feldseite)
Fasanentor (Stadtseite)

Das Fasanentor ist ein Baudenkmal im Hofgarten des Schlosses Veitshöchheim.

Standort[Bearbeiten]

Das Tor ist der westliche Hauptzugang zum Hofgarten in der Würzburger Straße 3.

Name[Bearbeiten]

Das Fasanentor weist mit seinem Namen noch auf die Fasanerie hin.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Fasanentor, Rundbogentor mit Wappenrelief, bez. 1702

Wappenrelief[Bearbeiten]

Das Sandsteintor zeigt am oberen Korbbogenabschluss das Wappen des Erbauers, des Fürstbischofs Johann Philipp von Greiffenclau.

Öffnungszeiten[Bearbeiten]

Das Ende der täglichen Öffnungszeit (abhängig von der Jahreszeit) des Hofgartens ist auf einer Schiefertafel rechts der Fußgängerpforte angeschlagen.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …