Edelbrennerei Zorn

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zorn Logo.jpg

Die Edelbrennerei Zorn ist eine Obstbranddestillerie in Hettstadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Edelbrennerei Zorn wurde als Familienbetrieb gegründet. Das Brenngerät wurde 1973 in Lahr/Schwarzwald hergestellt und war zuvor in Erlach am Main im Einsatz. Zu Beginn des Jahres übertrug sich das Brennrecht und somit auch die Destille auf den Hof in Hettstadt und im Herbst 2001 in Betrieb genommen. Nachdem in den Anfangsjahren hauptsächlich Apfel- und Zwetschgenbrände hergestellt wurden, hat sich das Angebot auf die verschiedensten Spezialitäten erweitert. Williams Christ Brand und Himbeergeist, Haselnussgeist und sogar ein Ebereschenbrand runden heute die große Produktpalette ab. Das verwendete Obst stammt größtenteils aus eigenem, nachhaltigem Anbau. Mit dem Zuwachs der von uns bewirtschafteten Fläche, erweiterte sich der Baumbestand und die Sortenvielfalt. Im Jahr 2008 wurden erstmals Liköre hergestellt.

Prämierte Produkte[Bearbeiten]

2015 wurden erstmals zwei Brände zur Prämierung beim Obst- und Kleinbrennerverband eingereicht. Hierbei erhielt die Brennerei die Bronzemedallie für den Williams-ChristBrand und die Goldmedallie für den Wildkirschbrand. 2017 wurden erneut zwei Brände zur sensorischen Prüfung eingereicht und der Eisapfelbrand erzielte die Bronzemedaille und der Sauerkirschbrand die Goldmedaille des Verbandes.

Kontakt[Bearbeiten]

Edelbrennerei Zorn
Matthias Zorn
Blumenstraße 8
97265 Hettstadt
Telefon: 0931-93284

Nächste Haltestelle[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Schafhof


Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …