Kreuzweg Friedhof (Oberpleichfeld)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-169-7D)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kreuzweg im Friedhof von Oberpleichfeld

Der Kreuzweg Friedhof ist ein Baudenkmal in Oberpleichfeld.

Standort

Der Kreuzweg befindet sich im Friedhof Oberpleichfeld an der östlichen Friedhofsmauer.

Baubeschreibung

„Kreuzweg, 14 Stationen mit figürlichen Reliefs, Sandstein, bez. 1880.“

Die Kreuzwegstationen sind aus Schilfsandstein. Bildhauer Renninger in Würzburg hatte sie 1880 nach Vorgaben des Stifters Engelbert Brändler aus Oberpleichfeld gefertigt. In einer früheren Renovierungsmaßnahme sind die Stationen 7 bis 10 sowie 13 und 14 wieder auf Vordermann gebracht worden. 2016 waren die Stationen 1 bis 6 sowie 11 und 12 an der Reihe.

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege hat die Restaurierungsmaßnahme der Gemeinde Oberpleichfeld betreut. Die Arbeiten wurden von der Firma „Monolith Bildhauerei und Steinrestaurierung GmbH“ aus Bamberg fachmännisch durchgeführt. Unterstützt wurden die Fachleute von Gemeindearbeiter Andreas Pfenning, der zusammen mit Paul Faulhaber teilweise neue Fundamente betonierte.

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …