Bildstock Am Klettenberg (Oberpleichfeld)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-169-14)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bildstock „Rote Marter“ am Klettenberg in Oberpleichfeld

Der Bildstock am Klettenberg ist ein Baudenkmal in Oberpleichfeld.

Standort

Der Bildstock befindet sich in der Verlängerung des Weges Zur Roten Marter am Klettenberg.

Geschichte

Den Bildstock hat der Schultheiß von Oberpleichfeld Bernhard Fehn im Jahre 1714 errichten lassen. [1]

Beschreibung

„Bildstock, sog. „Rote Marter“, Reliefaufsatz mit Pietàdarstellung, Rückseite mit Kreuzigung, auf Rundsäule über erneuertem Tischsockel, Sandstein, bez. 1741.“

Aufbau

Fundamentplatte, Sockel mit abgerundeter Abdeckplatte, quadratisches Postament, darüber Rundsäule sich nach oben verjüngend, Kapitell mit Halsring und Zwischenplatte, volutenflankiertes Zwischenstück, gerahmter, rundbogiger Aufsatz und großes Bekrönungskreuz mit Kleeblattenden.

Ikonografie

  • Aufsatz Dorfseite: Relief der Kreuzigung mit drei Assistenzfiguren
  • Aufsatz seitlich rechts: Relief des Hl. Sebastian (bez. S. SEBASTIAN)
  • Aufsatz seitlich links: Relief des Hl. Bernhard (bez. S. BERNARDUS)
  • Aufsatz Feldseite: Relief einer Pietà

Inschriften

  • Rundsäule Dorfseite: Gelobt sey Jesus Christus
  • Rundsäule Feldseite: Gegrüßt seist du Maria
  • Zwischenstückvorderseite: Renovirt den 20. July 1741
  • Zwischenstückrückseite: Gott zu Ehren hat Bernard Fehn / dermahl Schultzhe[ß] zu ober pleichfeld / und Ana seine hausfrau dies / Bildnuß hie setzen lassen

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Oberpleichfeld, Nr. D-6-79-169-14
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 328 (Online-Fassung)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Friedrich Ebert: Oberpleichfeld. Hrsg.: Gemeinde Oberpleichfeld 1981, S. 69

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …