Prozessionsaltar Hadergasse (Untereisenheim)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-167-39)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prozessionsaltar Hadergasse

Der Prozessionsaltar Hadergasse ist ein Baudenkmal in Untereisenheim.

Standort

Der Altar befindet sich an der Straßenecke Hadergasse / Maintorstraße.

Baubeschreibung

Prozessionsaltar, baldachinbekrönter Aufsatz mit Relief einer Monstranz und Skulptur einer Maria Immaculatà als Bekrönungsfigur flankiert von Putten, auf Sockel mit Inschriftenkartusche und seitlichen Voluten, Sandstein, 18. Jahrhundert.

Aufbau

Volutenbegrenzter Sockel mit reichlich gezierter Schriftkartusche, Nischenaufsatz mit volutengezierten Baldachin, Bekrönungsfigur mit Blechbedachung (in Mauer eingelassen)

Ikonografie

  • Plastik: Immaculata
  • Bildhäuschen: Relief einer Monstranz
  • Bildhäuschen rechts: Relief des Hl. Wolfgang
  • Bildhäuschen links: Relief des Hl. Michael

Inschrift

  • Sockel (Kartusche): "Heilige Maria Du bist die Zuflucht aller Sünder Hilf doch uns als deine Kinder"

Siehe auch

Quellen

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Eisenheim, Nr. D-6-79-167-39
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 293

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …