Unteres Tor (Frickenhausen)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-131-73)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Unteres Tor (Feldseite)

Das Untere Tor ist Teil der historischen Ortsbefestigung Frickenhausen.

Verkehrsbedeutung[Bearbeiten]

Das Untere Tor ist die westliche Zufahrt in die Marktgemeinde aus Richtung Ochsenfurt und Würzburg. Bis auf den Schwerlastverkehr (Durchfahrtshöhe beträgt nur 3 m) verläuft die Staatsstraße 2270 bis heute durch das Tor. Aufgrund der geringen Durchfahrtsbreite ist ein wechselseitiger Einbahnverkehr mit Verkehrszeichen geregelt.

Baubeschreibung[Bearbeiten]

Der Turm aus dem Jahr 1518 ist ein viergeschossiger Massivbau mit Tordurchfahrt, Satteldach und Glockentürmchen. Am Ziervolutengiebel befindet sich eine Uhr. Der Zugang zum zweiten Geschoss des Torturms erfolgt über Holztreppe auf Kragsteinen. Das zugehörige Torwärterhaus ist ein zweigeschossiger, verputzter Satteldachbau mit auf Konsolen vorkragendem Fachwerkobergeschoss, wohl aus dem 16./17. Jahrhundert.

Heutige Nutzung[Bearbeiten]

Im Turm ist das Vereinsheim des örtlichen Turn- und Sportvereins.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …