Totenleuchte Raiffeisenstraße (Bütthard)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-122-91)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Totenleuchte Raiffeisenstraße ist ein Baudenkmal in der Marktgemeinde Bütthard im Ochsenfurter Gau.

Lage

Die Totenleuchte befindet sich in der Raiffeisenstraße 4.

Beschreibung

„Totenleuchte, zu drei Seiten rundbogig geöffneter Nischenaufsatz mit leicht abgetreppter Bedachung, Muschelkalk, 15./16. Jh.“

Als Totenleuchte im engeren Sinn wird ein im Mittelalter auf Friedhöfen errichtetes freistehendes Bauwerk bezeichnet, das in seinem oberen Teil eine mehrseitig geöffnete Laterne enthält. Häufig wird der Begriff auf Lichthäuschen und Lichtnischen an Gebäuden im Kirchen- und Friedhofsbereich ausgedehnt, in die ebenfalls eine Lichtquelle eingebracht werden kann. Synonyme für beide Bauformen sind Friedhofsleuchte, Kirchhofslaterne und (Arme-)Seelenlicht. [1]

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. siehe Wikipdia: Totenleuchte

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …