Rathaus (Aub)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-114-45)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rathaus in Aub

Das historische Rathaus ist heute Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Aub.

Baubeschreibung

Das Auber Rathaus ist ein dreigeschossiger Massivbau mit Fachwerkobergeschoss und erneuerter Freitreppe. Der östliche Teil ist zweigeschossig mit Fachwerkgiebel, mit Satteldächern und westlichem Dachreiter mit Glockendach. Das ursprünglich einstöckige Gebäude ist im Kern spätgotisch aus den Jahren 1482 bis 1489 und wurde nach der Zerstörung im Dreißigjährigen Krieg vor 1671 wieder aufgebaut, aufgestockt und weitreichend erneuert. Weitere Veränderungen erfuhr das Verwaltungsgebäude im 19. Jahrhundert.

Multifunktionalität

Pranger an der Südwestecke, 2009

Das Auber Rathaus erfüllte in früherer Zeit drei Funktionen. Auf die Gerichtsstätte weist heute noch der Pranger an der Südwestecke des Gebäudes hin. Das große Tor unter der Freitreppe im Erdgeschoss verweist auf die Funktion als Markthalle. Pferdefuhrwerke konnten vom Marktplatz hineinfahren und an der Rückseite wieder ausfahren. Das Obergeschoss war der Stadtverwaltung vorbehalten mit Rats- und Bürgerstuben.

Adresse

Verwaltungsgemeinschaft Aub
Marktplatz 1
97239 Aub

Sprechzeiten der Verwaltungsgemeinschaft

Montag - Freitag 8.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 13.30 - 18.00 Uhr

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …