Dämpfkraut

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Dämpfkraut ist ein einfach herzustellendes Weißkrautgemüse.

Namensgeber

Einerseits die Hauptzutat, Kraut und andererseits die Zubereitungsart des Dämpfens.

Inhalt und Zubereitung

Das Weißkraut vom Strunk befreien und in schmale Streifen schneiden und waschen. Bauchspeck oder Speckwürfel mit den Zwiebelwürfeln in heißem Öl glasig braten. Abgetropftes Kraut zugeben. Gut umrühren, kann anbrennen! (Notfalls eine halbe Tasse Wasser zugeben). Als Gewürze Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker und einen milden Essig zugeben. Zugedeckt 30-35 Minuten bei mittlerer Hitze weichdämpfen.

Passende Beilage

Passendes Getränk

  • Bier

Quellen

Dämpfkraut