Conrads Kartell

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Conrads Kartell ist eine fünfköpfige Musikformation und gewann 2014 den Preis für junge Kultur der Stadt Würzburg.

Geschichte

Namensgeber Hannes Conrads ist Songschreiber mit Wurzeln im Folk. Die Band wurde im Winter 2011 in Würzburg gegründet. Er erzählt seine Geschichten in gereimtem Deutsch und auf seiner Gitarre. Die Band folgt ihm aufmerksam und entwickelt eigene Interpretationen seiner Gedichte. Er ist somit an sich Solokünstler und wird von vier anderen Musikern begleitet.

Die erste CD wurde 2012 veröffentlicht.

Genre

Die poetischen Texte handeln oft vom Suchen, oder vom Gefunden-Haben-Aber-Nicht-Wollen und werden "zum Ausdruck jener Generation, deren Orientierungslosigkeit zum Dauerzustand geworden ist". Die Kompositionen bewegen sich musikalisch zwischen Rock, Folk und Jazz.

Ehrungen und Auszeichnungen

Weblinks