Christian Hauke

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christian Hauke ist Schlosser, Schmied und Stahlbildhauer mit Atelier im Würzburger Stadtbezirk Lengfeld.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Nach Schulzeit und abgeschlossener Lehre zum Rohrschlosser in Regensburg arbeitete er in Würzburg und auf Montage in zahlreichen metallverarbeitenden Berufen, zuletzt sechs Jahre als Schlosser und Schmied in Würzburg und seit 1997 auch als Ausbilder im Handwers.

Künstlerischer Werdegang[Bearbeiten]

Seine künstlerische Ader entdeckt er schon als 13jähriger mit der Herstellung steinzeitlicher Werkzeuge. Zu Beginn der 1990er entdeckte er die Schwarz/Weiß-Fotografie und entwickelte die Aufnahmen im eigenen Labor. 1995 erfolgte die erste Ausstellung mit Stahlexponaten in Würzburg, ihr folgten seitdem Ausstellungen in ganz Bayern. Zwischen 2001 und 2004 gab es eine Zusammenarbeit mit dem Metallkünstler Georg Weidauer. In Kindergärten, Schulen und vor Ort in der Werkstatt hält er Workshops ab und lehrt Erwachsenen das Basiswissen im Schlossern und Schweißen.

Genre[Bearbeiten]

Seit 1999 arbeitet er in seinem eigenen Atelier und fertigt Auftragsarbeiten von Stahlplastiken, entwicklt, entwirft und realisiert Stahlexponate auf künstlerisch-handwerkliche Weise.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten]

Kontakt[Bearbeiten]

Stahlbildhauer Christian Hauke
Rabanus-Maurus-Straße 11
97076 Würzburg
Telefon: 0931-272244

Weblinks[Bearbeiten]