Wasserspeier im Marmelsteiner Hof

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Brunnen im Marmelsteiner Hof)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brunnen im Marmelsteiner Hof

Der heutige Brunnen im Innenhof des Marmelsteiner Hofs wurde nach 1945 im Zuge des Wiederaufbaus des kriegszerstörten Gebäudekomplexes errichtet. Die wasserspeiende Fratze, die in einen trapezförmigen Stein eingearbeitet wurde, bildete ehemals den Schlussstein eines Torbogens. Lusin gibt als vermutliche Herkunft den nach 1945 abgebrochenen Tordurchgang zum Bruderhof an. [1] Bereits in früheren Jahrhunderten sind mehrere Brunnen im Bereich des damaligen Domherrnhofs Marmelstein belegt. [2]

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Jörg Lusin: Seltsame Wanderungen in Würzburg. In: Festschrift der Leonhard-Frank-Gesellschaft zum 80. Geburtstag von Werner Dettelbacher. Echter Verlag, 2006. S. 61
  2. Jörg Lusin: Die Baugeschichte der Würzburger Domherrnhöfe. Freunde Mainfränkischer Kunst und Geschichte e.V./Würzburg/Würzburger Diözesangeschichtsverein 1984

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …