Brad Loesing

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brad Loesing (* 9. Oktober 1989 in Norwood/Ohio) ist US-Basketballspieler und spielt ab der Saison 2018/2019 für s.Oliver Würzburg.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Nach vier Spielzeiten am Wofford College bis 2012, begann der 1,82 Meter große Aufbauspieler seine Karriere als Basketball-Profi in Ungarn, bevor er 2014 von den MHP Riesen Ludwigsburg verpflichtet wurde und 2015 und 2016 jeweils die Playoffs der easyCredit BBL erreichte. 2016 wurde er von Headcoach Denis Wucherer als Nachrücker in das „Team National“ beim ALLSTAR Day berufen Im Sommer 2017 wechselte Loesing zu den EWE Baskets Oldenburg, verpasste wegen eines gebrochenen Fingers aber die Playoffs.

Spieler in Würzburg[Bearbeiten]

Ab Sommer 2018 unterschrieb Loesing einen Zwei-Jahres-Vertrag in Würzburg bis 2020. Er war nach Johannes Richter, Skyler Bowlin und Florian Koch die vierte Würzburger Neuverpflichtung für die kommenden beiden Spielzeiten. Schon nach einem Jahr verließ er Würzburg in Richtung Jena.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]