Bildstock am Haag (Opferbaum)

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Bildstock am Haag

Der Bildstock am Haag ist ein Baudenkmal in Opferbaum.

Standort

Der Bildstock steht am Anwesen Am Haag 6.

Beschreibung

„Säulenbildstock, Reliefaufsatz mit Pietà, Rückseite mit Hl. Familie, auf Säule über Postament, Sandstein, seitlich hl. Margaretha und hl. Nikolaus, bezeichnet 1711.“

Aufbau

Flacher Sockel mit gebauchter Rundsäule und Zwischenstück mit volutenförmig eingerolltem Akanthusblattschmuck und Seraphim, darüberrundbogig abschließender Aufsatz von Pilastern flankiert

Ikonografie

  • Aufsatzvorderseite: Relief einer Pietà
  • Aufsatz seitlich rechts: Relief der Hl. Margaretha (bez. S. Margaretha)
  • Aufsatz seitlich links: Relief des Hl. Nikolaus (bez. S. Niclauß)
  • Aufsatzrückseite: Relief der Hl. Familie

Inschriften

  • Aufsatzrückseite über Darstellung: Jesus Maria Josef
  • Zwischenstückrückseite: Dieses ano 1711 errichtete Bild Herr Lorenz Sauer i. Jahr 1926 erneuern lassen

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Bergtheim, Nr. D-6-79-117-58
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 289 (Online-Fassung)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …