Bernardus de Bailly

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Dr. Bernardus de Bailly OSA (* Diedenhofen/Mosel; † 15. Januar 1693 in Breisach/Breisgau) war Geistlicher und Prior im Augustinerkloster St. Georg in Würzburg.

Geistliche Laufbahn

Nach dem Eintritt ins Augustinerkloster war er ab 1653 Lektor der Theologie in Würzburg. 1656 wurde er bei Vitus Erbermann SJ promoviert und Professor im Augustinerkloster in Würzburg. 1657 wurde er Prior des Konvents und 1663 zum Provinzial der Augustiner gewählt. Ab 1675 war er Definitor[1] und Novizenmeister, bevor er 1681 ans Augustinerkloster Breisach/Breisgau als Prior wechselte.

Siehe auch

Quellen

  • Ludwig K. Walter, Die Graduieten der Theologischen Fakultät Würzburg, Band III, 2. Abschnitt, Nr. 97

Einzelnachweis

  1. Das Definitorium ist in einigen Ordensgemeinschaften ein Beratungs- und Entscheidungsgremium, das den Provinzial unterstützt. Näheres auf wikipedia.org