Antenne Bayern

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Antenne Bayern.svg.png

Der landesweite private Rundfunksender Antenne Bayern mit Sitz in Ismaning bei München betreibt seit 1. Januar 2000 ein Regionalstudio in Würzburg.

Geschichte[Bearbeiten]

Schon vor dem offiziellen Sendestart als bayernweiter Radiosender, trainierte man schon von Mitte 1985 bis 30. September 1987 in München als Lokalsender Radio 1. Ursprünglich sollte Antenne Bayern den Namen Radio Bayern tragen. Dies wurde jedoch auf Initiative des Bayerischen Rundfunks wegen einer latenten Verwechslungsgefahr zum öffentlich-rechtlichen Rundfunksender, untersagt. Am 5. September 1988 ging der Sender auf zunächst 26 UKW-Frequenzen mit einem ganztägigen Vollprogramm erstmals auf Sendung.

Regionalbüro Unterfranken[Bearbeiten]

Stephan Burkert betreibt seit 2000 ein Regionalbüro in Würzburg, das auch für die Grenzbereiche zu Thüringen und Hessen verantwortlich zeichnet.

Kontakt[Bearbeiten]

Antenne Bayern
Bayernstudio Unterfranken
Stephan Burkert
Pleichertorstraße 30
97070 Würzburg
Telefon: 0931-47019

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Bayernreporterstudio Unterfranken auf antenne.de