Ambrosius Cook

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Ambrosius Cook OSB (* in Perth, † 1703) war schottischer Bendeiktinermönch und Abt im Schottenkloster in Würzburg

Geistliche Laufbahn[Bearbeiten]

John Ambrose Cook wurde in Schottland geboren, trat ins Kloster ein und kam an das benediktinische Schottenkloster in Würzburg. Von 1689 bis zu seinem Tod war er dort Abt der Ordensgemeinschaft.

Rektor der Universität[Bearbeiten]

Zwischen 1696 und 1697 war Cook Rektor der Julius-Maximilians-Universität Würzburg.

Siehe auch[Bearbeiten]