Altes Schwimmbad Heuchelhof

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Außenansicht vor dem Umbau
Innenansicht vor dem Umbau

Das Alte Schwimmbad war ein Hallenbad für Bewohner im Stadtbezirk Heuchelhof.

Lage

Das Hallenbad befand sich in einem einstöckigen Flachdach-Nebengebäude des Hochhauses Den Haager Straße 18 und stand als Sportstätte für die umliegenden Hochhausbewohner seit Fertigstellung des Wohnareals zur Verfügung.

Beschreibung

Das Kurzbahn-Schwimmbecken mit hellblauen Kacheln hatte eine durchgehende Wassertiefe von rund 160 cm. Die Panoramaverglasung konnte mit Außenraffstores entsprechend mit Tageslicht versorgt werden. Das Interieur bestand aus dunkler Holzoptik und weißen Wänden. Entlang der Fenster verlief eine durchgehende Sitzbank mit darunter liegenden Heizkörpern.

Aus für das Schwimmbad

Aus Gründen der Rentabilität und Verschärfung der Hygienevorschriften wurde das Hallenbad in den 1990er Jahren geschlossen und lag viele Jahre brach.

Heutige Nutzung

Aufgrund starker Nachfrage nach weiteren Räumlichkeiten im Quartier und zentraler Lage mitten in H1, wurde das Alte Schwimmbad 2007/2008 zu einem Treffpunkt für Gesundheit, Freizeit, Kultur und Bildung für den gesamten Stadtbezirk Heuchelhof, dem „Treffpunkt Altes Schwimmbad“ umgebaut.

Siehe auch

Quellen

Kartenausschnitt

Ehemaliger Standort
Die Karte wird geladen …