Alexander Lautenbacher

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Lautenbacher (* 1960 in Augsburg) ist Keramiker und Künstler.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

1979 begann er eine Ausbildung als Keramiker in München. Danach arbeitete er in der Kinder- und Jugendhilfe. Von 1989 bis 1991 lernte er an der Meisterschule für Keramik in Landshut. Seit 1992 ist er freischaffender Künstler mit eigener Werkstatt in Würzburg. Seit 2008 ist er in einer Ausbildung in der Arbeit am Tonfeld bei Prof. Deuser (Institut für Haptische Diagnostik) in Hinterzarten/Schwarzwald.

Genre[Bearbeiten]

Lautenbacher arbeitet sowohl in der Symbol- wie in der Gebrauchskeramik.

Mitgliedschaft[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]