Albertsleitenweg

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Albertsleitenweg  

Straßenverlauf[Bearbeiten]

Der Albertsleitenweg verbindet das Dürrbachtal mit dem Reußenweg auf dem Steinberg.

Namensgeber[Bearbeiten]

Namensgeber ist die ehemalige Unterdürrbacher Weinlage Albertsleite.
Mit der Eingemeindung wurde der Albertsleitenweg vom Koppbergweg abgeteilt.

Besondere Merkmale[Bearbeiten]

  • Der Albertsleitenweg ist verkehrsberuhigt und nur für Anlieger freigegeben.
  • Bebaut ist der Albertsleitenweg nur im Talgrund.

ÖPNV[Bearbeiten]

Bus.png Nächste Bushaltestelle: Unterdürrbach/Kirche


Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Joh. Philipp Bronner: Der Weinbau in Süddeutschland. Band 6, Winter-Verlag Heidelberg 1839, S. 69

Angrenzende Straßen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …