Albericus Herold

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

P. Albericus Herold OSB (Taufname: Bernhard) (* 4. April 1709 in Würzburg; † 13. Dezember 1776 ebenda) war Pater und Prior im Benediktinerkloster St. Stephan.

Geistliche Laufbahn

Herold tritt am 30. September 1728 dem Benediktinerorden bei und wird am 4. April 1733 zum Priester geweiht. Er wirkt danach als Beichtvater im Benediktinerinnenkloster St. Afra,

Prior in Würzburg

Von 1761 bis zu seinem Tod ist er Prior seines Heimatklosters.

Siehe auch

Quellen