Tirolf Weibeler

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Tirolf Weibeler († nach 1324) war rechtskundiger Würzburger Bürgermeister.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Am 22. Mai 1316 ist Tirolf als Bürge eines Kaufvertrages auf Rentenbasis zwischen der Witwe Jutta Virnkorn und ihren Kindern mit dem Dietricher Spital über das Haus der Witwe genannt.

Bürgermeister von Würzburg[Bearbeiten]

Weibeler war Bürgermeister in Würzburg zwischen 1319 und 1324.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Corpus der Quellen zur Geschichte der Juden im spätmittelalterlichen Reich, hg.v. Alfred Haverkamp und Jörg R. Müller, Trier, Mainz 2015, WB01, Nr. 203, Onlinefassung