Roland Kahle

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen

Roland Kahle (* 1962 in Hof/Saale) ist Musiker, Arrangeur und seit 2015 Leiter des Heeresmusikkorps Veitshöchheim.

Leben und Wirken

Bereits während seiner Schulzeit war Kahle mehrfacher Preisträger im Wettbewerb „Jugend Musiziert“ in den Fächern Klavier, Klavierbegleitung und Klarinette. Nach seinem Abitur trat er 1981 als Militärmusiker in die Bundeswehr ein und studierte an den Musikhochschulen Köln und Düsseldorf Dirigieren.

Militärmusiker

Nach Verwendungen als Musikoffizier beim Luftwaffenmusikkorps 3 in Münster/Westfalen und beim Luftwaffenmusikkorps 2 in Karlsruhe, übernahm Oberstleutnant Kahle im April 1991 das Luftwaffenmusikkorps 1 in München-Neubiberg im Dienstrang eines Majors. Nach einer weiteren Zwischenstation von 1995 bis 1997 als Leiter des Heeresmusikkorps 2 in Kassel, führte er bis Februar 2007 das Heeresmusikkorps 4 in Regensburg. Anschließend übernahm Kahle die Verantwortung als Leiter des Wehrbereichsmusikkorps III, später Luftwaffenmusikkorps, in Erfurt. Seit Juli 2015 ist er im Dienstrang eines Oberstleutnants Leiter des Heeresmusikkorps Veitshöchheim.

Siehe auch

Weblinks