MediNetz

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medinetz logo.jpg

Der Verein MediNetz ist eine Menschenrechtsinitiative, in der sich Studierende für Menschen ohne Papiere engagieren.

Geschichte

Der Würzburger Verein gründete sich Ende 2015 und wurde im Mai 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Deutschlandweit gibt es bereits 20 vergleichbare Netzwerke.

Ziele

Die Vereinsmitglieder kümmern sich um Menschen ohne Papiere bzw. Aufenthaltsstatus, die krank wurden, jedoch aus Angst vor einer Abschiebung nicht wagen, einen Arzt aufzusuchen. Der Verein vermittelt anonyme Arztbesuche ohne Meldung an staatliche Behörden.

Kontakt

MediNetz Würzburg e.V.
Postfach 6168
97011 Würzburg
Telefon: 0160-91661078

Weblinks