Lothar Franz von Bettendorf

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lothar Franz Melchior Philipp Freiherr von Bettendorf (* 1. Mai 1709; † 8. Oktober 1768, begraben in Mainz) war Geistlicher und Mitglied des Domkapitels in Würzburg.

Leben und Wirken

Lothar Franz wurde als ältester Sohn von Lothar Johann Karl von Bettendorf geboren. Er wurde Domherr in Mainz, Würzburg und Worms, Kapitular des Ritterstiftes zum Heiligen Albanus, Propst des Kollegiatstiftes St. Johann und Geheimrat des Kurfürsten in Mainz und des Fürstbischofs in Würzburg. Nach seinem Tod wurde Johann Philipp Ludwig Ignaz von Frankenstein sein Nachfolger im Würzburger Domkapitel.

Siehe auch

Weblinks