Lis Shoshi

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lis Shoshi (* 29. Juni 1994 in Peć/Kosovo) ist kosovarischer Basketballnationalspieler und spielt ab der Saison 2019/2020 für s.Oliver Würzburg.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten]

Nach vier Jahren College-Basketball für das Howard College in Texas und die University of Arkansas/Little Rock startete Lis Shoshi seine Profikarriere in der Saison 2017/2018 bei Sigil Prishtina, dem Rekordmeister seines Heimatlands. Im Januar 2018 wechselte er nach Litauen zum BC Pieno Zvaigzdes, wo er zusammen mit dem ehemaligen Würzburger Spieler Osvaldas Olisevicius in der Baltic League den Titel holte. Seit der WM-Qualifikation im Jahr 2017 spielt Lis Shoshi als Center für die Nationalmannschaft des Kosovo. Zuletzt spielte Shoshi in der „Winner League“ in Israel für Maccabi Ashdod.

Spieler in Würzburg[Bearbeiten]

Am 14. Juni 2019 unterschrieb Shoshi einen Ein-Jahres-Vertrag in Würzburg bis 2020 und war damit die erste Würzburger Neuverpflichtung für die kommende Spielzeit.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]