Kevin Heymel

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
Kevin Heymel (© Thomas Berberich)

Kevin Heymel (* 7. Juni 1990 in Schmalkalden/Thüringen) ist Politikwissenschaftler und Politiker.

Leben und Wirken

Nach seinem Abitur 2009 am Philipp-Melanchthon-Gymnasium in Schmalkalden studierte er Politikwissenschaft und Soziologie an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Anschließend absolvierte er einen Masterstudiengang „Politikwissenschaft - Regieren und Partizipation“ an der Fernuniversität Hagen.

Im Bundestagswahlkampf 2021 war Referent und Politikberater des CSU Kreisverbands Würzburg-Stadt und von Paul Lehrieder. Seit November 2021 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter.

Politischer Werdegang

  • 2008 - 2016: Mitglied der CDU
  • 2009 - 2014: Mitglied im Stadtrat der Stadt Brotterode-Trusetal (Thüringen)
  • 2016: Wechsel zur CSU
  • Seit 2019: Vorsitzender des CSU Ortsverbands Würzburg-Sanderau
  • Seit 2019: Stellvertretender Kreisvorsitzender Junge Union Würzburg
  • Seit 2019: Mitglied im Bezirksausschuss Junge Union Unterfranken

Siehe auch

Quellen

  • Kevin Heymel