Katharina Baunach

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Katharina Baunach

Katharina Baunach (* 18. Januar 1989 in Würzburg) war Mittelfeldspielerin der Frauenfußball-Nationalmannschaft und steht seit 2006 beim Bundesligisten FC Bayern München unter Vertrag.

Leben und Wirken

Im Alter von fünf Jahren begann Baunach beim Post SV Sieboldshöhe e.V. mit dem Fußballspielen und wechselte 14-jährig zur B-Jugend des SV 67 Weinberg. Mit 16 Jahren bestritt sie für den Verein sechs Spiele in der Bayernliga. Seit der Saison 2006/07 spielt sie im Mittelfeld für den FC Bayern München in der 1. Frauenfußball-Bundesliga.

Nationalmannschaft

Sie nahm vom 20. November bis 7. Dezember 2008 an der U-20-Weltmeisterschaft der Frauen teil und erreichten den dritten Platz. Am 4. und 6. März 2009 bestritt sie ihre einzigen beiden A-Länderspiele gegen Finnland und China in Albufeira/Portugal.

Sportliche Erfolge

  • Deutsche Meisterin 2015 und 2016 mit dem FCB
  • DFB-Pokal-Siegerin 2012 mit dem FCB
  • Bundesliga-Cup-Siegerin 2011
  • Dritter der U-20-Weltmeisterschaft der Frauen 2008
  • U-19-Europameisterin 2007

Siehe auch

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Katharina Baunach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.