Jan Veldenaer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jan Veldenaer (dt. Johann Veldener) (* Anfang bis Mitte des 15. Jahrhunderts in Würzburg; † um 1490 in Leuven/Flandern) war niederländischer Chronist, Druckvorlagenhersteller und Buchdrucker.

Leben und Wirken

Veldenaer gilt als einer der ersten Buchdrucker der Niederlande, war aber auch als Zeichner, Formschneider, Schriftbleigießer und Buchbinder tätig. Begonnen hat er seine Arbeit in Köln als Stempelschneider und Drucker. 1472 siedelte er nach Flandern über und eröffnete eine Druckerwerkstatt in Brügge. Danch wirkte er in Leuven und studierte parallel an der dortigen Universität Medizin zwischen 1473 und 1477. Danach arbeitete er in Utrecht und Culemborg, bevor er 1484 wieder nach Leuven zurückkehrte.

Chronist

Veldenaer war bekannt für die von ihm entworfenen Schrifttypen und verfasste eine Chronik über Holland, Seeland und Westfriesland, die im Jahr 1650 in Utrecht nochmals verlegt wurde. Weitere Chroniken behandeln die englichen Könige bis 1460, die Geschichte des Bistums Utrecht und Ortschroniken von Gelre, Kleve und Brabant.

Werke (Auszug)

  • Herbarius in Dietsche, 1484
  • Fasciculus temporum, 1480

Siehe auch

Quellen

Steiff, K., "Veldener, Johann" in: Allgemeine Deutsche Biographie 39 (1895), S. 571-573 Onlinefassung

Weblinks