Fynn Fischer

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fynn Ekki Fischer (* 20. Juli 1999 in München) war Basketballspieler und spielte ab der Saison 2018/2019 für s.Oliver Würzburg.

Sportliche Laufbahn

Fischer spielte seit 2013 in der JBBL und NBBL seiner Heimatstadt für die Internationale Basketball Akademie München und stand mit ihnen 2017 im Endspiel um die deutsche U19-Meisterschaft. Für den MTSV Friendsfactory Schwabing kam er in seiner dritten Regionalliga-Saison. Fynn Fischer hat mit den U18-Mannschaften von ALBA Berlin und den FRAPORT SKYLINERS aus frankfurt zweimal am Adidas Next Generation Tournament teilgenommen und gehörte bei der U18-Europameisterschaft 2017 in der Slowakei zum deutschen Aufgebot. Aktuell bereitet er sich mit der Auswahl des DBB auf die U20-Europameisterschaften in Chemnitz vor.

Spieler in Würzburg

Ab 1. August 2018 spielt Fischer mit einer Doppellizenz für das ProB Team TG s.Oliver Würzburg und die Erstligamannschaft von S.oliver Würzburg und unterschrieb einen Dreijahresvertrag. Seit 2020 spielt er für die Nürnberg Falcons.

Siehe auch

Weblinks