Freizeit-Freunde-Zellerau 1978 e.V.

Aus WürzburgWiki
Zur Navigation springenZur Suche springen
FFZ Logo.jpg

Die Freizeit-Freunde-Zellerau 1978 e.V. ist ein Sportverein im Stadtteil Zellerau.

Geschichte

Der Verein wurde 1978 gegründet und war der erste Würzburger Verein, der hier den Twirling-Sport vorstellte und bekannt machte.

Tanzgruppen

Minorettes

Die Minorettes ist eine Gruppe des Vereins im Alter von 6-12 Jahren. Ihnen werdenr durch Trainerinnen die Grundlagen des Twirling-Sports vermittelt. Hierzu gehört neben dem Lernen der Figuren mit den Stäben auch Fitness, Tanz und Rhytmusgefühl.

Majorettes

Bei den Majorettes ist das twirlen mit zwei Stäben Standard und wird eingebettet in moderne Musik für eine perfekte Show und Bereicherung jedes Festes und jeder Veranstaltung. Für besondere Effekte sorgen Shows mit brennenden Stäben. Eine Lichtershow mit leuchtenden Stäben fasziniert das Publikum Alle diese Tänze bieten Mädchen und jungen Damen von 14 bis 20 Jahren an.

Montanas

Die Montanas sind Frauen im Alter zwischen 30 und 45 Jahren. Die Gruppe entstand durch den Wunsch nach Bewegung und den Anspurn ihrer Kinder. Die regelmäßige Gymnastik war damit der Anfang zu mehr Bewegung.

Kontakt

Freizeit-Freunde-Zellerau-Würzburg (FFZ) e.V.
Müllersweg 10
97249 Eisingen
Telefon: 09306-9854794

Siehe auch

Weblinks