Fränkisches Kartoffelgulasch

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Fränkische Kartoffelgulasch ist ein reichhaltiges Gemüsehauptgericht mit Wursteinlage.

Namensgeber

Namensgeber ist die Hauptzutat des in Mainfranken verbreiteten Hauptgerichtes.

Zutaten

  • ca. 1 Pfund Kartoffeln
  • 2 große Zwiebeln
  • etwas Majoran
  • ca. 1 Pfund einfache Stadtwurst (Fleischwurst)
  • ½ Liter Wasser
  • etwas Knoblauch
  • 2 Esslöffel Paprika
  • 1 Esslöffel Schweineschmalz

Zubereitung

Zwiebeln in feine Würfel schneiden, in Schmalz dämpfen, anschließend Gewürze zugeben. Wasser aufgießen und kochen lassen. Kartoffeln schälen, in ca. 1 cm große Würfel schneiden und in den Topf geben. Wenn die Kartoffeln weich sind, die Wurst in Scheiben schneiden und dazugeben. Das Ganze durchziehen lassen.

Beilage

  • frisches Bauernbrot

Passende Getränke

  • Bier (Pilsener oder Helles)