Wegkreuz Theilheimer Straße (Randersacker)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-175-132)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wegkreuz Balthasar-Neumann-Straße/Theilheimer Straße in Randersacker

Das Wegkreuz Theilheimer Straße ist ein Baudenkmal in Randersacker.

Standort

Das Kruzifix befindet sich am Anwesen Balthasar-Neumann-Straße 32, rückwärtig zur Theilheimer Straße.

Beschreibung

„Wegkreuz, Kruzifix auf Postament mit Inschrift, Sandsteincorpus, bez. 1799 und 1820.“

Aufbau

Hoher Fundamentsockel, Sockelblock mit gerahmter Schrifttafel, darüber Deckplatte abgerundet und Hochkreuz.

Ikonografie

  • Plastik des Gekreuzigten

Inschriften

  • Schaft: R V J. MARDIN BORST M THERESIA BORSTIN 1820
  • Sockel: ADAM / WEGMANN / SABINA / WEGMANI / 1799, weiter unten ist noch ein M eingekerbt.
  • Kreuzschaftabschluss: INRI

Bildergalerie

Siehe auch

Quellen und Literatur

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Randersacker, Nr. D-6-79-175-132
  • Stefan Popp: Bildstöcke im nördlichen Landkreis Würzburg - Inventarisierung und mentalitätsgeschichtliche Studien zu religiösen Kleindenkmalen. Abschnitt XVII, Würzburg 2004, S. 337 (Online-Fassung)

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …