Mühltor (Frickenhausen am Main)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-131-75)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mühltor (Feldseite) in Frickenhausen am Main

Das Mühltor ist Teil der historischen Ortsbefestigung Frickenhausen am Main.

Verkehrsbedeutung

Das Mühltor ist die östliche Zufahrt in die Marktgemeinde aus Richtung Segnitz/Landkreis Kitzingen. Bis auf den Schwerlastverkehr (Durchfahrtshöhe beträgt nur 2,55 m) verläuft die Staatsstraße 2270 bis heute durch das Tor. Aufgrund der geringen Durchfahrtsbreite ist ein wechselseitiger Einbahnverkehr mit Verkehrszeichen geregelt.

Geschichte

Das Tor hatte ehemals Renaissancevolutengiebel, diese wurden jedoch bei Bränden in den Jahren 1879 und 1898 zerstört.

Baubeschreibung

Der Torturm ist ein viergeschossiger Massivbau mit spitzbogiger Tordurchfahrt und Satteldach aus dem 15. Jahrhundert.

Bildergalerie

Heutige Nutzung

Heute wird der Turm als Sängerheim des Männergesangverein 1899 Frickenhausen e.V. genutzt.

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …