Prozessionsaltar Lambertusweg (Opferbaum)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-117-37)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Prozessionsaltar Lambertusweg

Der Prozessionsaltar Lambertusweg ist ein Baudenkmal in Opferbaum.

Standort[Bearbeiten]

Der Altar steht im Lambertusweg nahe der katholischen Pfarrkirche.

Beschreibung[Bearbeiten]

Prozessionsaltar, baldachinbekrönter Aufsatz mit Relief einer Monstranz, auf Tischsockel, mit Inschriftenkartusche, Sandstein, bezeichnet 1680.

Aufbau[Bearbeiten]

Mehrfach abgestufte Sockelbasis, Sockelblock mit gezierter Schrifttafel, überragende Abdeckplatte darüber Nischenaufsatz mit Baldachin

Ikonografie[Bearbeiten]

  • Aufsatznische: Relief einer Monstranz
  • Aufsatznische rechts: Relief der Hl. Anna (bez. S. ANNA)
  • Aufsatznische links: Relief des Hl. Michael (bez. S. MICHAEL)

Inschrift[Bearbeiten]

  • Sockelvorderseite: Gott und den Heiligen altars sackrament zu Ehren hat diese Biltnus anhero setzen Lasen der Ehrsame Michael Gerber und Anna seine ehelige Hausfrau 1680

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

  • Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege, Baudenkmäler in Bergtheim, Nr. D-6-79-117-37
  • Inventar religiöser Kleindenkmale im nördlichen Landkreis Würzburg (Gemeinden mit Ortsteilen), Abschnitt XVII, Universitätsbibliothek Würzburg, S. 288.

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …