Spitalscheune (Aub)

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-79-114-34B)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Spitalscheune

Die Spitalscheune ist ein Baudenkmal in der Unterstadt von Aub.

Standort

Die Scheune ist Teil des Fränkischen Spitalmuseum in der Hauptstraße 31 gegenüber des Spitals.

Baubeschreibung

„Spitalscheune, ehem. Scheune, Sandsteinquaderbau mit Satteldach, 16./ 17. Jh.“

Geschichte

Die Scheune gehörte zunächst zum Ökonomiebetrieb des Heilig-Geist-Spitals. Nach dessen Auflösung war es Teil des städtischen Bauhofes und wurde dann nach Renovierung und Umbau ab 2014 in das Spitalmuseum zunächst mit der Weinbauabteilung im Gewölbekeller, dann mit Fachabteilungen eines Heimatmuseums integriert. Die materielle Basis für die Stiftung bildete eine umfangreiche Grundherrschaft, mit Feldern, Wiesen und Wald, von denen man Abgaben erhielt. Gleichzeitig war das Spital ein wichtiger Auftraggeber für das städtische Handwerk. Lebendig veranschaulichen in der Spitalscheune Mitmach-Stationen den wirtschaftlichen Kreislauf. Als Ergänzung zur medizinischen Abteilung im Spitalmuseum werden in der Spitalscheune die Agrargeschichte, Handwerk und Haushalt, Grund und Herrschaft präsentiert.

Exponate (Auszug)

Siehe auch

Quellen

Weblinks

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …