Bildstock St.-Rochus-Straße 7

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-705)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Bildstock St.-Rochus-Straße 7 zeigte die Hl. Familie und die Hl. Dreifaltigkeit. Er ist stark verwittert.

Beschreibung[Bearbeiten]

Es handelt sich wahrscheinlich um die Rückseite eines Altarbildstocks, der aus Sandstein gefertigt wurde. Der Bildstock wurde in eine Mauer vor dem Gebäude St.-Rochus-Straße 7 eingelassen. Das Schaubild zeigt die Hl. Familie. Über die Familiengruppe hält Gott Vater schützend ein Tuch, auf dem der Hl. Geist als Taube schwebt. Somit wird in der Darstellung die „irdische Dreifaltigkeit“ (Maria, Josef, Jesus) mit der „himmlischen Dreifaltigkeit“ (Gott Vater, Sohn und Heiliger Geist) verbunden. Das Bild wird von Akanthusblättern umrahmt, rechts und links schließen Voluten den Bildstock ab. Von der bildlichen Darstellung ist heute allerdings fast nichts mehr erkennbar.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Denkmalliste[Bearbeiten]

In der Liste der Baudenkmäler in Würzburg ist der Bildstock unter der Nummer D-6-63-000-705 zu finden:
„Bildstockaufsatz, Akanthusrahmung mit Hl. Familie, Sandstein, Barock, Anfang 18. Jh.“

Quellen[Bearbeiten]

Kartenausschnitt[Bearbeiten]

Die Karte wird geladen …