Riedelskreuz

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von D-6-63-000-17)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das sog. Riedelskreuz (oder Rüttelskreuz) ist ein Flurkreuz in der Dürrbachau.

Beschreibung

Auf zwei Fundamentstufen steht der gemauerte Sockel, der vorne mit einer beschrifteten Platte verkleidet ist und mit einer geklammerten, in der Oberfläche mehrfach gerillten Platte abschließt. Darin ist das ca. 275 cm hohe Holzkreuz eingelassen. Anlässlich des Weltjugendtags 2005 wurde das Riedelskreuz renoviert. Die historische Inschrift im Sockel lautet:
„Jesu Christe für uns / am Creutz gestorben / durch die heillige fünff / Wunden erbarme dich unser / Anno 1737“

Bildergalerie

Denkmalliste

In der Liste der Baudenkmäler in Würzburg ist der Bildstock unter der Nummer D-6-63-000-17 zu finden:
„Kreuz, Inschriftsockel eines Wegkreuzes, Sandstein, barock, bez. 1737.“

Quellen

Kartenausschnitt

Die Karte wird geladen …