Christoph Bossert

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. h.c. Christoph Bossert (* 1957 in Schwäbisch Hall) ist Organist und Professor an der Hochschule für Musik in Würzburg.

Leben und Wirken[Bearbeiten]

Bossert besuchte die evangelisch-theologischen Seminare in Maulbronn und Blaubeuren. 1978 begann er ein Studium an der Musikhochschule Stuttgart und wechselte dann nach Fribourg/Schweiz. Er dozierte an der Musikhochschule Stuttgart von 1987 bis 1991 und an der Hochschule für Kirchenmusik in Esslingen. Ab 1991 war er Professur für Orgel und Leiter der Studienkommission evang. Kirchenmusik an der Musikhochschule Trossingen.

Musikalische Laufbahn[Bearbeiten]

Bossert absolvierte eine intensive Konzerttätigkeit in ganz Europa sowie Nord- und Südamerika, Japan und Korea. Er wirkte an zahlreichen Rundfunk-, Fernseh- und CD-Produktionen mit.

Musikprofessor in Würzburg[Bearbeiten]

Seit April 2007 ist er Professor für künstlerisches und liturgisches Orgelspiel und Leiter der Abteilung Kirchenmusik und Orgel an der Hochschule für Musik Würzburg.

Ehrungen und Auszeichnungen[Bearbeiten]

  • Ehrendoktorwürde der Universität Cluj.
  • 1998: Ernennung zum Kirchenmusikdirektor

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]