Christina Völkl-Wolf

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Prof. Dr. Christina Völkl-Wolf ist Wirtschaftinformatikerin und seit 2011 Professorin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt.

Leben und Wirken

Von 1995 bis 2000 studierte sie Betriebswirtschaft an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfurt mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Bereits während der Studienzeit dozierte sie am bfz (Berufliche Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft). Von Januar 2001 bis Dezember 2003 oblag ihr die Projektleitung zum Aufbau einer integrierten E-Learning Plattform für die Studiengänge Informatik, Wirtschaftsinformatik und des Master-Studienganges "Organisational Development with IT" an der Fachhochschule Würzburg-Schweinfur und war danach als freiberufliche IT-Beraterin und Dozentin tätig. Bis 2010 promovierte sie an der Universität Erlangen-Nürnberg am Lehrstuhl Didaktik der Mathematik und war danach über ein Jahr bei der international drittgrößten Werbeagentur tätig.

Professorin in Würzburg

2011 erhielt sie einen Ruf an die Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Würzburg. Hier wirkt sie als Professorin für E-Commerce und Online Marketing, sowie seit 2018 als Frauenbeauftragte der Hochschule.

Siehe auch

Weblinks