Alfatraining

Aus WürzburgWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das alfatraining Bildungszentrum GmbH ist ein arbeitsmarktorientiertes Bildungsunternehmen. Die Geschäftsleitung des Unternehmens hat Niko Fostiropoulos inne. Im Rahmen der geförderten Weiterbildung ist alfatraining von der Bundesagentur für Arbeit anerkannt und nach AZAV zertifiziert und bietet Qualifizierungsprogramme in verschiedenen Bereichen in Würzburg an. Hierzu gehören Weiterbildungsmaßnahmen in CAD, SAP, Webdesign, Mediengestaltung, Redaktion und Marketing, Social Media, 3D-Visualisierung, Automatisierungstechnik, SPS, Immobilienmanagement, IT-Management, Hotel- und Gastronomiemanagement, Programmierung, DATEV, Deutsch, Englisch, Lexware, EBC*L und ECDL, MCSA/MCSE, Logistik, Projekt- und Qualitätsmanagement sowie verschiedene kaufmännische Lehrgänge. Der Unterricht bei alfatraining erfolgt durch ein Videokonferenzsystem, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie den Dozenten live zusammenschaltet.

Geschichte[Bearbeiten]

Das alfatraining Bildungszentrum GmbH wurde im Jahr 2005 von dem Politiker und Unternehmer Niko Fostiropoulos gegründet. Der Firmenhauptsitz liegt in Karlsruhe. Bis 2010 entstanden neue Bildungszentren in Stuttgart, Mannheim, Frankfurt, Saarbrücken und Mainz. Im November 2010 stellte alfatraining seine Qualifizierungsprogramme von klassischem Unterricht auf ein interaktives Live-Lernsystem um. Die folgende Zeit war von starkem bundesweiten Wachstum geprägt: Derzeit sind die alfatraining Bildungszentren deutschlandweit an 62 Standorten präsent (Stand 2017).

Das alfatraining Bildungszentrum in Würzburg wurde 2015 eröffnet und befindet sich am Bahnhofplatz 2.

Unternehmenskonzept[Bearbeiten]

alfatraining qualifiziert über interaktiven Live-Präsenzunterricht, der bundesweit Teilnehmerinnen und Teilnehmer multimedial vernetzt. Die Vernetzung über Videokonferenzsysteme ermöglicht eine bundesweite Bündelung aller Kursteilnehmer. Als wirtschaftsorientiertes Unternehmen arbeitet alfatraining eng mit der Industrie zusammen und unterhält Bildungskooperationen mit der SAP Deutschland SE & Co, der Siemens AG und DATEV. Das Qualitätsmanagement von alfatraining ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Ziel ist es, Teilnehmerinnen und Teilnehmern die praktische Anschlussfähigkeit an Industrie und Wirtschaft zu ermöglichen.

Kooperationen und Zertifizierungen[Bearbeiten]

  • lizenzierter Bildungspartner der SAP Deutschland SE & Co. KG
  • lizenzierter Schulungspartner der SAP Deutschland SE & Co. KG
  • Kooperationspartner der Siemens AG
  • NEMETSCHEK - Bildungspartner
  • DATEV - Bildungspartner
  • von der Bundesagentur für Arbeit anerkannt und nach AZAV zertifiziert
  • im Bereich Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert
  • Autodesk Authorized Training Center
  • PTC Authorized Training Center
  • ECDL Prüfzentrum
  • EBC*L Prüfzentrum
  • Kooperationspartner von Xpert Business Deutschland
  • TOEIC - Authorized Test Center
  • WiDaF- Akkreditiertes Testzentrum
  • Mitglied im EU-Programm für Lebenslanges Lernen Erasmus +
  • Mitglied im Bundesverband der Träger beruflicher Bildung
  • Mitglied im Netzwerk Fortbildung
  • Mitglied im Branchenverband BITKOM
  • Mitglied im Bundesverband IT-Mittelstand e.V. bitmi

Adresse[Bearbeiten]

alfatraining Bildungszentrum GmbH
Bahnhofplatz 2
97070 Würzburg
Telefon: 0931 - 304453-10
Lehrgangsberatung: 0931 - 304453-0
Telefax: 0931 -3 04453-19
E-Mail: beratung@alfatraining.de
Handelsregister: HRA 703299
Geschäftsführer: Dipl. Ing. Niko Fostiropoulos

Weblinks[Bearbeiten]