Segway-Touren

Aus WürzburgWiki
(Weitergeleitet von Segway)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Neben den klassischen Stadtführungen gibt es die Möglichkeit, Würzburg und die nähere Umgebung mit dem Fortbewegungsmittel Segway zu erkunden. Es handelt sich dabei um einen 20 km/h schnellen Roller mit nur einer Achse, der von einer Steuereinheit aus Microcontrollern und Gleichgewichtssensoren aufrecht gehalten und durch Verlagerung des Körpergewichts gesteuert wird. Der Antrieb besteht aus mehreren äußerst sparsamen Elektromotoren, die Reichweite beträgt etwa 38 Kilometer.

Voraussetzungen[Bearbeiten]

Draufsicht

Das Gewicht des Fahrers muss zwischen 45 und 110 kg (Fahrer inklusive mitgeführte Last) liegen und dieser braucht mindestens eine Mofa-Prüfbescheinigung. Der Fahrer muss folglich mindestens 15 Jahre alt sein. Während der Fahrt mit den Segways ist die Straßenverkehrsordnung zu beachten und es sind Helme zu tragen.

Touren[Bearbeiten]

Es gibt vier Segway-Touren, die am Maritim beginnen. Die Touren werden durch einen Führer begleitet, zuvor gibt es außerdem eine Einweisung in das Fahrzeug und in die Fahrstrecke. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Helme stellt der Veranstalter Segtrail.

  • Citytour: Die Citytour dauert rund 90 Minuten und umfasst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie kostet pro Person 59 Euro.
  • Stadtführung: Segway-Tour mit unterhaltsamer und informativer Stadtführung durch Sebastian Karl, einem offiziellen Gästeführer der Stadt Würzburg. Mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten - Dauer etwa 120 Minuten. Die Stadtführung kostet pro Person 69 Euro.
  • Stadt, Land, Fluss: Die Route führt mit Blick auf die Festung Marienberg und das Käppele am Mainufer entlang. Anschließend geht es in die Weinberge. Die Fahrt dauert etwa 150 Minuten und kostet pro Person 79 Euro.
  • Wein & Lust Würzburg: Wie Stadt-Land-Fluss, zusätzlich mit Weinbergführung und Verkostung. Die Tour dauert etwa 210 Minuten und kostet pro Person 89 Euro.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]